section

Canna (Blumenrohr)

Canna (Blumenrohr)
Canna oder Indisches Blumenrohr sind ursprünglich tropische Pflanzen und bevorzugen daher einen sonnigen Standort. Aus den Knollen entwickelt sich eine hohe, wunderschöne Pflanze mit zierlichen Blüten.
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

4 Artikel(n)

Blumenzwiebeln kaufen: Canna / Blumenrohr

 

Kaufen Sie Canna-Knollen (Blumenrohr) online bei Bulbs & beyond!

 
Canna, auch Blumenrohr genannt, hat am meisten tropisches Flair von allen unseren Sommerblumenzwiebeln. Die Canna-Pflanze wird gelegentlich auch Canna Lilie genannt, obwohl es keine echte Lilie ist. Canna ist die einzige Pflanzengattung in der Cannaceae-Familie. Man vermutet, dass der Name Canna von dem keltischen Wort für 'Stock' oder 'Schilfrohr' abgeleitet ist. Canna hat auch einen landwirtschaftlichen Nutzwert, da ihr Wurzelstock viel Stärke enthält.
 
Canna ist eine ideale Pflanze für alle, die ihrem Garten tropisches Flair verleihen möchten. Canna-Hybriden wurden meistens von Züchtern in gemäßigten Klimazonen entwickelt, damit die Pflanze in den meisten Gärten Europas gut gedeihen kann. Canna benötigt im Sommer jedoch mindestens jeweils den halben Tag Sonnenlicht. Die Canna-Pflanze produziert jedoch nicht nur sehr schöne und vielfarbige Blüten (meist rot, orange- oder rosafarben und gelb), sondern ist auch wegen ihres Blattes sehr beliebt. Für unser Canna-Sortiment bitte hier klicken.
 
Im Allgemeinen werden die meisten gezüchteten Canna-Hybriden etwas kleiner als wild wachsende Canna-Arten, die ursprünglich aus den (sub)tropischen Gebieten der Neuen Welt (vom südlichen Amerika bis nach Nord-Argentinien) stammen. In wärmerem Klima wildern Canna-Wurzelstöcke sehr gut aus, aber in kühlerem Klima wie in Nord- oder Mitteleuropa müssen die Wurzelstöcke der Canna gegen Frost geschützt werden, da sie nicht winterhart sind.
 

Canna pflanzen

 
Canna ist sowohl für den Garten als auch für (große) Töpfe und Blumenkästen geeignet. Canna braucht reichlich Sonne (mindestens den halben Tag) und viel Wasser. Pflanzen Sie Ihre Canna-Wurzelstöcke im Frühling in fruchtbarem Boden in einer Tiefe von ungefähr 10 cm und mindestens 30 cm voneinander entfernt. Abgestorbene Blüten sollte man abschneiden, damit die Pflanze im Sommer möglichst lange weiter blüht. Bei trockener Witterung muss Canna unbedingt regelmäßig gegossen werden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Auf diesem Weg möchten wir interessante Informationen mit Ihnen teilen und/oder Sie über aktuelle Angebote informieren.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung UND eine Chance auf den Gewinn eines Blumenzwiebeln Paket im Wert von 100 €!