Die Dahlie ist eine Blumenzwiebel, die ursprünglich aus Mexiko stammt. Dahlien gibt es in den Niederlanden seit 1872. Seither wurden sie oft gekreuzt und gezüchtet, deshalb gibt es Dahlien heute in vielen verschiedenen Sorten und Größen.

Manche Menschen sehen die Dahlie als altmodisch und bieder. Dazu gibt es jedoch keinen Grund, denn Dahlien sind nicht nur in verschiedenen Farben und Höhen erhältlich, auch die Blumenformen unterscheiden sich voneinander und lassen sich ausgezeichnet kombinieren.

Je nach Pflanzzeit und Wetter/Temperatur, blühen Dahlien ab anfangs Juni bis Oktober/November. Die Dahlie ist eine Blumenzwiebel, die Ihnen lange Freude bereiten wird!

Dahlien in Blumentöpfen

Wenn Sie im Sommer etwas mehr Farbe in Ihren Blumentöpfen möchten, sind Dahlien ebenfalls sehr gut geeignet. Für ein ruhiges Bild sollten Sie in einem Blumentopf nur Dahlien derselben Farbe pflanzen. Und wenn Sie es gerne lebendig mögen, können Sie auch gut verschiedenfarbige Dahlien miteinander kombinieren.

Dahlien mit Ziergras kombinieren

Dahlien lassen sich dank ihrer Höhe und Blütenart sehr gut mit modernen Ziergräsern kombinieren. Im Sommer und im Herbst sind Ziergräser am schönsten und dann stehen auch die Dahlien in Blüte. Wählen Sie das passende Ziergras zu Ihrer Dahlien-Sorte. Mehrfarbige und gelbgrüne Gräser lassen sich gut mit rosaroten, orangen oder knallroten Dahlien kombinieren, geeignete Sorten sind: Berger’s Record, Glory of Noordwijk oder Jan van Schaffelaar.

Zu dunkleren oder rötlichen Ziergräsern passen am besten gelbe, orangefarbene oder violette Dahlien, wie zum Beispiel die Sorten: Deepest Yellow, Vuurvogel oder Lavender Perfection

Blumenbeete im Herbst

Sie können einen Teil Ihres Blumenbeets als Herbst-Blumenbeet bepflanzen. In diesem Teil Ihres Gartens wählen Sie dann am besten Pflanzen, die im Herbst gelb, orange, rot, weiß oder violett blühen oder schöne, herbstfarbene Blätter haben.

Die Basis jeder Rabatte oder jedes Blumenbeetes bilden Bäume, Hecken, Sträucher und winterfeste Pflanzen, vorzugsweise auch in dieser Reihenfolge.

Für schöne Herbstfarben in Ihrem Blumenbeet eignen sich: Fächer-Ahorn, Schneeball (verschiedene Arten) oder die Zaubernuss (Hamamelis). Wenn Sie rote Blätter bevorzugen eigenen sich: Cotinus (Perückenstrauch), Fächer-Ahorn, Berberitzen und Prunus.

Kombinieren Sie diese Pflanzen mit Ziergräsern wie: Miscanthus, Pennisetum, Stipa und Imperata.

Danach können Sie den übriggebliebenen Platz mit blühenden, festen Pflanzen und Blumenzwiebeln auffüllen. Im Herbst blühende Pflanzen die sich dazu besonders gut eigenen sind: Lobelien, Fetthennen (Sedum) und Astern. Schöne Dahlien, die Sie dazwischen setzen können sind: Arabian Night, Ludwig Helfert, Vancouver und New Baby. Auch die Crocosmia Lucifer eignet sich sehr gut zur Pflanzung in Ihrem herbstlichen Blumenbeet.

Möchten Sie weitere Informationen zu planung mit Dahlien in Ihrem Sommergarten erhalten? Wir beraten Sie gerne! Senden Sie uns eine E-Mail an: info@bulbsandbeyond.com oder besuchen Sie unsere Website unter: www.bulbsandbeyond.com

Dies ist der dritte Beitrag aus einer Reihe von informativen Gartenblog-Beiträgen, verfasst von unserem Gartenexperten Cor-Niels van Duijn. Cor-Niels ist bereits seit 15 Jahren erfolgreich als Gärtner und Gartengestalter tätig.